Kerstin Grosskopf | Schnittgestaltung
122
page,page-id-122,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-2.4,vertical_menu_enabled,wpb-js-composer js-comp-ver-4.12,vc_responsive

Uniphorms GmbH 2007 – 2008

Innerhalb eines Teams setzte ich im Auftrag von Uniphorms einen Teil der Kollektion um.

Die Modelle waren überwiegend „Basics“ und gingen als Schulkleidung für die CVO-Bonn mit entsprechendem Namens-Logo in Produktion.

Die Herausforderung bei der Schnitterstellung war vor allem die Gradierung in 10 Größen – angefangen mit der Kindergröße 134 bis zur Damen-u. Herrengröße XL.

Collage Umsetzung Kollektion

uniphorms 2007 / 2008

Meerstil

Das Kindermodelabel „meerstil“ mit Sitz in Bremen begleitete ich von 2010 bis 2013 in der Umsetzung der Styles mittels der Schnittgestaltung und technischen Dokumentation für die Produktion.

Kaviar Gauche

Einer meiner ersten Kunden war das Berliner Modelabel „Kaviar Gauche“. In Zusammenarbeit mit den beiden Designerinnen Johanna Kühl und Alexandra Fischer-Roehler setzte ich als Schnittmacherin zwischen 2008 und 2010 manuell sowie digital verschiedene Styles für ihre Kollektionen um.

Kaviar Gauche, Collage - Umsetzung Modelle

Kaviar Gauche, 2008 – 2010

harfmann-design

Das Label harfmann-design begleitete ich von 2009 bis 2011 in der Umsetzung einiger Outfits. Das charmante Design strahlt eine Kombination von Ruhe, Gelassenheit und Heiterkeit aus.

harfmann-design, Collage Umsetzung Modelle

harfmann-design 2010/2011

goetze

Die Designerin Sissi Goetze hat in ihren Kollektionen einen klaren Stil mit ausgetüftelten Elementen. Hierbei begleite ich sie seit März 2014.

Einen guten Artikel findet ihr hier bei style-statements

 

http://style-statements.de/maennermode-sissi-goetze/

Huggle

In der ersten Entwurfsphase zwischen 2009 und 2010 brachte ich zusammen mit Verena Vogler, der Huggle-Erfinderin, ein patentiertes Kleidungsstück auf den Weg.

„Der HUGGLE kann als (Wohn-)Mantel, Schlafsack oder in sich verstaut als Kissen verwendet werden.“

Quelle http://www.patent-net.de/index.php?content=projekt&id=906

An der „spezifischen Konstruktion aus Mantel, Fußtasche und Gürtel“ haben wir damals intensiv getüftelt. Umso schöner ist das Ergebnis: die perfekte Wohlfühl-Wärm-Klamotte.

BILDER auf https://huggle-berlin.com/#/home

Huggle Berlin, Collage - Entwicklung

Common Works

In Zusammenarbeit mit der Modefirma Common Works mit Sitz in Berlin entwickelte ich nach Skizzen, Referenzteilen und manuellen Schnitten die ich digitalisierte, Kollektionen und einzelne Modelle für verschiedene Auftraggeber.

Der Auftragsumfang bestand meist aus der Erstellung von Erstschnitten, Modifikationen und Gradierung bis zum produktionsreifen Schnitt.

Begleitend zur Produktion wurden nach Wunsch Fertigmaße sowie der Materialverbrauch dokumentiert und ausgegeben.

Common Works 2014
Common Works 2013 – 2015